Skip to main content

Klarstellung der Integrierten Entwicklungsstrategie

Die Entwicklungsstrategie bedurfte bezüglich der Definition und Förderquote der privaten Träger einer geringfügigen Klarstellung.

"Die Förderquote liegt bei privaten Projekten unabhängig von den Regelungen des GWB §99 (4) grundsätzlich bei den in der Tabelle angegebenen Fördersätzen."

Die Klarstellung befindet sich auf Seite 89 der Strategie

29.11.2017

Förderschwerpunkt Klimawandel & Energie: Projekte in den Kernthemen ausgewählt!

Der Projektausschuss hat auf seiner Sitzung am 13. November zwei Projekte im Förderschwerpunkt beschlossen.

Auf der Sitzung des Projektausschusses am 13.11.2017 in Schafflund wurden die folgenden Projekte beschlossen:

1. Kernthema Kompetenzen und Konzepte für den nachhaltigen Umgang mit Ressourcen entwickeln

Kooperationsprojekt EMONO (Elektrisch mobil zwischen Nord- und Ostsee):

Das Kooperationsprojekt zwischen den AktivRegionen Eider-Treene-Sorge, Südliches Nordfriesland und Mitte des Nordens liegt in der Federführung der AktivRegion Eider-Treene-Sorge. Projektträger ist das Amt Eggebek. 

Mit dem Marketingprojekt soll die E-Mobilität im Tourismus gefördert werden. Projektbestandteile sind: 

  • Projektgebundene Angebote von Fahrzeugherstellern und für Ladeinfrastruktur einholen
  • Recherche von Beherbergungsbetrieben, die Interesse an E-Mobilität haben
  • Gewinnung von Kooperationspartnern
  • Aufbereitung der Ergebnisse / Zusammenstellung der Anbieter
  • Information der Vermieter (schriftlich und durch Informationsveranstaltungen) 
  • Schaffung von buchbaren Komplettangeboten
  • Einbindung in die Buchungsprozesse der unterschiedlichen IT Systeme
  • Erstellung von Broschüren und anderen Werbemitteln
  • Entwicklung eines elektronischen Informationsangebotes für touristische E-Mobilitätsrouten (Verknüpfung von E-Mobilität und touristischen Angeboten)
  • Marketing / Pressearbeit (Print, Internet, Messen, Online)

Die Investition in die Ladeinfrastruktur und die Fahrzeuge wird nicht gefördert. Das Projektvolumen liegt bei 100 Tsd. Euro, der Förderanteil der AktivRegion Mitte des Nordens bei gut 9.000 Euro. 

 

2. Kernthema Klimagerechtes Handeln: Einspar und Effizienzpotentiale nutzen

artefact gGmbH, Glücksburg: Energetische Dachmodernisierung zur Verbesserung der Tagungsinfrastruktur

Durch die geplante Dachmodernisierung des Tagungshauses soll die energetische Bilanz des Gebäudes erheblich verbessert werden. Weiterhin wird über die Installation einer umfangreichen Test- und Demonstrationsanlage zum Eigenstrommanagement der neu entstandene Schulungsbedarf in diesem Gebiet gedeckt. 

Die Gesamtinvestition liegt bei gut 300 Tsd. Euro. Davon übernimmt die AktivRegion einen Anteil von gut 100 Tsd. Euro und BINGO! mit 110.00 Euro ebenfalls ein gutes Drittel. 

Das Sitzungsprotokoll finden Sie hier